Mit einem Jubiläumshock am Heimethues feierte die Siedlergemeinschaft am 6. und 7. Juli ihr 80-jähriges Bestehen.

Bürgermeister Markus Hollemann eröffnete den “Fescht Hock”. Er hielt Rückblick auf die bewegten Gründungs- und Baujahre in den schwierigen 1940er und 1950ern. Er gratulierte zum 80. Geburtstag und dankte dem Vorstandsteam für die wertvolle Arbeit in den vergangenen Jahrzehnten.