Eine repräsentative Umfrage der Stiftung Lesen, der Wochenzeitung “Zeit” und der Deutschen Bahn Stiftung bringt folgendes Ergebnis:
Nahezu 90 % der 5-10 jährigen Kinder lieben es, wenn ihnen vorgelesen wird.

Im Hort an der Stuttgarter Straße wird die ganze Woche Kindern aus Büchern vorgelesen.
Akteure sind Vorstandsmitglieder des AWO Ortsvereins Denzlingen und am Mittwoch kommt mit Carola Horstmann sogar eine echte Kinderbuchautorin aus Denzlingen. Bürgermeister Markus Hollemann liest am Montag, den 21. November, aus “Eine Schultüte voller Geschichten”.

Hier das Programm:
Montag, 14.Nov. Manfred Bartens liest aus „Seeräuber Moses“ .
Dienstag, 15. Nov. Michael Berling liest „Schellen-Ursli“ eine Schweizer Geschichte.
Mittwoch, 16. Nov. Die Denzlinger Kinderbuchautorin Carola Horstmann liest aus ihrem Buch „S Spinnlikind Rosetta“ auf mundart und hochdeutsch.
Donnerstag, 17. Nov. Barbara Nübling liest eine Geschichte des „Kleinen Drachen Kokosnuss“ vor.
Freitag, 18. Nov. Manfred Bartens liest nochmals aus „Seeräuber Moses“ Frau Behnke bringt eine Geschichte mit
Montag, 21. Nov. Bürgermeister Markus Hollemann liest aus „Eine Schultüte voller Geschichten“.