Die 6. Generalversammlung fand am 20.Juli 2017 im kleinen Saal des Kultur- und Bürgerhauses statt.

Anwesend waren 38 Mitglieder und zusätzliche 7 Stimmen über Vollmachten. Nach der Präsentation des Vorstandes, dessen Inhalt im Wesentliche auch schon durch einen Artikel in der BZ angekündigt wurde, wurde der Vorschlag des Vorstandes, aus dem Jahresüberschuß 2,75 % Dividende auszuzahlen, einstimmig angenommen.

Danach wurde der Aufsichtrat Peter Sommer, der aus Altersgründen ausscheiden musste, unter Beifall verabschiedet. Für die übrigen Aufsichtsratsmitglieder stand eine Neuwahl an. Es gab keine neuen Interessenten, sodaß über es über den bestehenden Aufsichtsrat en bloc zur Abstimmung kam, die Altaufsichtsrat Dietrich Elchlepp souverän und mit einer Portion Humor durchführte. Es wurden einstimmig wiedergewählt: Markus Hollemann (Vorsitzender), Cornelia Günter (stellvertretende Vorsitzende und Schriftführerin), Karin Zimmermann, Bernd Singer, Wolfgang Kurz, Matthias Nübling, Günter Maier-Sütterlin, Siegbert Spittler und Michael Viesel.

Im Anschluss an die normale Agenda der GV gab es noch einen eindrucksvollen Vortrag von Dr. Martin Neub, selbst Mitglied in der DEnG, mit seinen schönsten Fotos unter dem Motto ” Hinaus in die Natur “. Viele der Fotos wurden von den Anwesenden als Abzüge bestellt.

 

Quelle: BürgerEnergiegenossenschaft Denzlingen e. G.

www.buergerenergie-denzlingen.de