Herzlich Willkommen zu den 43. Badischen Meisterschaften im
Rettungsschwimmen!

Diese Pressemappe soll Sie mit allen notwendigen Informationen
über die 43. Badischen Meisterschaften der DLRG-Jugend versor-
gen. Sie enthält auch allgemeine Informationen über unseren
Verband.

Vom 03.-05. Mai 2019 ist es so weit:
750 Teilnehmer und über 150 Helfer & Kampfrichter treffen sich
zu den 43. Badischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen.
An zwei spannenden Wettkampftagen werden die Qualifikatio-
nen für die Deutschen Meisterschaften ausgeschwommen.

Die DLRG-Jugend Baden und der DLRG Bezirk Breisgau richten
diese Großveranstaltung gemeinsam aus. Die Schwimmwett-
kämpfe werden im Hallenbad ausgetragen. Die Unterkunft und
die Verpflegung der Teilnehmer erfolgt in den örtlichen Schulen.

Für den Rettungssport begeistern sich in Deutschland immer
mehr Athleten. Über 30.000 DLRG-Mitglieder sind Rettungs-
sportler, Tendenz steigend. Allein in Deutschland gibt es über
600 Spitzensportler im Rettungsschwimmen, die erfolgreich an
nationalen und internationalen Wettkämpfen teilnehmen.
Aber “Rescuing”, so der neudeutsche Begriff für den Rettungs-
sport, bedeutet nicht nur Spaß am harten Leistungssport: Ju-
gendliche werden darüber hinaus durch den Rettungssport für
die humanitären Ziele der DLRG sensibilisiert und für das Ret-
tungsschwimmen begeistert. Im Ernstfall helfen die Erfahrun-
gen und die permanente Übung Menschenleben in Not-
situationen zu retten. Die einzelnen Disziplinen erfordern
Schnelligkeit, Ausdauer, Geschick, Kraft und viel Technik –

Leistungen, die auch im praktischen Wasserrettungsdienst ge-
fordert und unabdingbar sind.

Deshalb sind die verschiedenen Disziplinen in höchstem Maße an
die Praxis angelehnt. Die im Wettkampfsport verwendeten Gerä-
te finden auch im alltäglichen Einsatz als Rettungsgeräte ihre
Verwendung. Der Gurtretter, vielen in ähnlicher Form aus Filmen
wie „Baywatch” als Rettungsboje bekannt, wird im Wasserret-
tungsdienst eingesetzt, um in Not geratene Schwimmer vor dem
Ertrinken zu retten. Dieses Rettungsgerät kommt auch im Wett-
kampf zum Einsatz.

Doch an den Landesmeisterschaften geht es nicht um Sport und
Wettkampf alleine: für die Teilnehmer ist es ebenso wichtig, alte
Freunde und Bekannte wieder zu treffen, die sie im Laufe der
Zeit bei zahlreichen Wettkämpfen oder anderen Veranstaltungen
der DLRG-Jugend Baden wie dem Pfingstzeltlager, dem Landesju-
gendtreffen oder auf einem der zahlreichen Lehrgänge und Frei-
zeiten kennen gelernt haben.

Daher erwartet die Teilnehmer neben den Wettkämpfen auch
ein vielfältiges Programm mit verschiedenen Workshops, Sport-
programm, Exkursionen und ein abwechslungsreiches und unter-
haltsames Abendprogramm. In der Tat ist an diesem Wochenen-
de in Denzlingen einiges geboten, so dass den Teilnehmern auch
zwischen den Wettkämpfen mit Sicherheit nicht langweilig wird.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Bickel & Anja Gomann
Veranstaltungsleitung

Werftstraße 8a
76189 Karlsruhe
Telefon (0721) 911 00 31
Telefax (0721) 911 00 70
LJS@baden-dlrg.de
www.baden-dlrg.de

Quellen:

DLRG-Jugend Baden

https://baden.dlrg-jugend.de/veranstaltungen/badische-meisterschaften.html

 

Ergebnisse und Info zum Wettbewerb:

https://baden.dlrg-jugend.de/php/karidb/index.php?doc=lms/lmsInfo