Der Guide für alle, die Wegwerfmode satthaben: In 10 Schritten zum öko-fairen Kleiderschrank

 

Mich freut, dass ich im Juni 2018 beim oekom crowd Funding zu “Einfach anziehend” von Kirsten Brodde und Alf-Tobias Zahn mitgemacht habe und so mithelfen konnte, dass dieses Buch produziert werden konnte. Markus Hollemann

Aus einer E-Mail vom 6.8.2018 vom oekom crowd-Team heißt es: “…gestern ging bei oekom crowd das Funding zu “Einfach anziehend” von Kirsten Brodde und Alf-Tobias Zahn zu Ende – für Ihre Unterstützung sagen wir herzlichen Dank! … helfen uns Ihre Vorbestellungen, das Buch zu produzieren und einen wichtigen Impuls für einen nachhaltigeren Umgang mit Mode zu veröffentlichen.”

Auf der Homepage vom Oekom Verlag ist zu lesen:

Der Kleiderschrank wird immer voller, und das schlechte Gewissen angesichts der dunklen Seiten der Modeindustrie immer größer – wer kennt das nicht? Aber es geht auch ganz anders: nachhaltig, bewusst und reduziert.

Die Grüne-Mode-Expertin Kirsten Brodde und der Modeblogger Alf-Tobias Zahn zeigen, wie man sich von kurzlebigen Modetrends lossagt und trotzdem perfekt gekleidet ist. Statt Impulskäufe zu tätigen wird Kleidung repariert, getauscht und geliehen, es wird auf Flohmärkten und im Secondhand-Laden gestöbert und aus der längst vergessenen Hose wird mit einfachen Handgriffen ein wahrer Blickfang kreiert. Und wenn es doch mal etwas »ganz Neues« sein soll, zeigt das Buch, welche Siegel vertrauenswürdig sind und worauf man beim Kauf von Kleidung achten sollte.

• In zehn Schritten zu einer nachhaltigen und individuellen Garderode
• Ausführliche Liste öko-fairer Läden und mehr im Serviceteil
• Von Kinderkleidung über Outdoorklamotten bis zum fair hergestellten Schmuck

Weitere Infos: www.einfach-anziehend.de

Quellen:

https://www.oekom.de/nc/buecher/vorschau/buch/einfach-anziehend.html