Bürgermeister Markus Hollemann besuchte vor Kurzem den am 2. September 2020 neu eröffneten Hof- und Naturkindergarten in der Eisenbahnstraße.

Bürgermeister Hollemann zeigte sich beeindruckt von der neuen Einrichtung. Neben einem beheizbaren, gemütlich eingerichteten Bauwagen steht den 20 “Lerchenkindern“ auch ein geräumiges Außengelände mit Spiel- und Ruhebereichen zur Verfügung. Dieses soll in den kommenden Monaten durch weitere kreative Ausgestaltungen noch mehr naturnahe Spielmöglichkeiten erhalten.

Träger des Hof- und Naturkindergartens ist die gemeinnützige Genossenschaft „Kita Natura“. Als Hof- und Naturkindergartens werden Kooperationen gepflegt mit dem Denzlinger Bioland Obsthof „Südhof“ und dem Obsthof Schwaab. Besonders die Natur sowie nachhaltige Landwirtschaft sollen für den Kindergartenbetrieb im Mittelpunkt stehen. Für die Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren wurde ein Platz geschaffen, in welchem sie frei und unmittelbar die Natur entdecken können, erläuterte die stellvertretende Kindergartenleiterin, Frau Diana Casar.

„Ich freue mich über das neue, spannende Angebot für unsere kleinsten Mitbürger. Den Lerchenkindern wünsche ich glückliche Stunden und dem Hof- und Naturkindergarten alles Gute für die Zukunft!“ so Bürgermeister Markus Hollemann bei seinem Besuch.

Fotos: Bürgermeister Markus Hollemann zu Besuch im neu eröffneten Hof- und Naturkindergarten in Denzlingen; Fotos: Gemeinde Denzlingen

 

Quelle: Gemeinde Denzlingen