Nähmaschinen, Stoffe, Filz. Lachende Gesichter – und interkultureller Austausch.
Mit großer Freude verfolgte Bürgermeister Markus Hollemann die Aktivitäten im Nähstüble.